Vie­le hal­ten krampf­haft am Alten Tes­ta­ment fest anstatt am Neu­en Testament

Pre­digt­aus­zug des Schwert-Bischofs vom 02.08.2020
The­men: jeder Pseu­do­pro­phet will die Bibel nach sei­nem Gut­dün­ken aus­le­gen – Wenn ein Vater im Nach­hin­ein sein Tes­ta­ment abän­dert, wel­ches Tes­ta­ment gilt dann: das alte oder das neue? – Als GOTT die Welt erschuf, gab es tat­säch­lich einen Urknall! – JESUS CHRISTUS leis­te­te Genug­tu­ung und befrei­te uns von der Knecht­schaft – Wehe, wer gegen das Kreuz CHRISTI schimpft! – Im Alten Tes­ta­ment waren wir Knech­te GOTTES, im Neu­en Tes­ta­ment aber wur­den wir zu Kin­dern GOTTES